Produktzulassung

Zulassung von pyrotechnischen Gegenständen im Konformitätsnachweisverfahren.

Airbags, Gurtstraffer und sonstige in Kfz verwendete pyrotechnische Gegenstände dürfen nach den Vorschriften des SprengG nur eingeführt, verbracht, vertrieben, anderen überlassen und verwendet werden, wenn sie ihrer Zusammensetzung, Beschaffenheit und Bezeichnung nach von einer benannten Stelle, z.B. der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zugelassen sind. 

produktzulassungAufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Sie bei der technischen Entwicklung Ihrer Produkte zur Erfüllung aller gesetzlichen Regelungen unterstützen. Wir übernehmen für Sie die gesamte Durchführung des Konformitätsnachweisverfahrens, oder stehen Ihnen in ausgewählten Teilbereichen zur Seite. Aufgrund unserer guten Zusammenarbeit mit den benannten Stellen können wir Sie kompetent beraten, damit die Zulassung schnell und erfolgreich erteilt wird.

 

 

Test zur Prüfung der Zulassungsfähigkeit

nach ISO14451